Evaluierung/ Nachevaluierung

 

Die Arbeitsplatzevaluierung bezeichnet die Ermittlung, Beurteilung und Dokumentation von Gefahrenquellen am Arbeitsplatz. Hieraus ergibt sich die Festlegung der Gegenmaßnahmen zum Schutz der MitarbeiterInnen.

 

Arbeitsplatzevaluierungen sind gesetzlich verpflichtend und die ordnungsgemäße Durchführung liegt in der Verantwortung der ArbeitgeberInnen.

 

Als oberstes Schutzziel gilt ein sicherer Endzustand für alle Betriebsangehörigen.

 

Dabei übernehmen wir für Sie:

  • Dokumentation
  • Kontakte mit Behörden
  • Beurteilung von Gefahrenstoffen
  • Verbesserungskonzepte
  • Begleitung der Umsetzung
  • bei Bedarf elektronische Verwaltung

 

Gerne unterstützen wir auch Ihre intere Sicherheitsfachkraft bei allen Angelegenheiten bezüglich Arbeitssicherheit und ArbeitnehmerInnenschutz.

 

Kontakt